Hohe Nachhaltigkeit

Der Geschäftsbereich Logistics and Intermodal der HGK Gruppe baut im baden-württembergischen Ladenburg einen neuen Logistikkomplex mit einer Gesamthallenkapazität von 54.000 Quadratmetern.

In Ladenburg bei Mannheim entsteht ein neues Logistikzentrum der Neska, einem Unternehmen der HGK Integrated Logistics Group. Bild: HGK
In Ladenburg bei Mannheim entsteht ein neues Logistikzentrum der Neska, einem Unternehmen der HGK Integrated Logistics Group. Bild: HGK
Daniela Kohnen
Neska

In Ladenburg entsteht für die Neska Mannheim, ein Unternehmen des HGK-Geschäftsbereichs Logistics and Intermodal, ein neues Logistikzentrum. Die Fertigstellung ist für das dritte Quartal dieses Jahres geplant, die Inbetriebnahme erster Teilabschnitte soll bereits im April beginnen.

Auf dem 100.000 Quadratmeter großen Gelände entstehen drei Hallen für Logistikdienstleistungen mit einer Gesamtkapazität von 54.000 Quadratmetern. Außerdem werden nach Angaben des Unternehmens Büro- und Nutzflächen mit je 3.000 Quadratmetern installiert.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe der Print-Zeitung. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe der Print-Zeitung können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Hohe Nachhaltigkeit
Seite 5 | Rubrik UNTERNEHMEN