Auf hohem Niveau

Zum Jahresbeginn sieht sich die Lübecker Hafen-Gesellschaft gestärkt. Die Gesamtleistung lag 2021 um knapp sechs Prozent über der des Vor-Corona-Jahres 2019.

Die LHG geht gestärkt ins neue Jahr. Bild: LHG
Die LHG geht gestärkt ins neue Jahr. Bild: LHG
Christine Harttmann
Lübecker Hafen-Gesellschaft

Nach den vorläufigen Hochrechnungen stiegen die Umschlagmengen der Lübecker Hafen-Gesellschaft (LHG) im Vergleich zum Vor-Corona-Jahr 2019 um rund 23,7 Millionen Tonnen – einschließlich der vermieteten Terminals. Das entspricht einem Wachstum um knapp sechs Prozent. Zugelegt hat vor allem der RoRo-Bereich, während sich die Zahlen im beschäftigungsintensiven Bereich Forstprodukte weiter nach unten entwickelt haben. Die LHG spricht von einem „insgesamt guten Jahr“.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe der Print-Zeitung. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe der Print-Zeitung können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Auf hohem Niveau
Seite 5 | Rubrik UNTERNEHMEN
Dieser Block ist defekt oder fehlt. Eventuell fehlt Inhalt oder das ursprüngliche Modul muss aktiviert werden.