Werbung
Werbung
Werbung

Was Urlauber so brauchen

Die Reederei RCCL hat STI mit der Versorgung ihrer schwimmenden Städte beauftragt. Die Multitemperatur-Lkw des Kontraktlogistikers fahren dafür 43 europäische Häfen an.

Damit auch die Bewohner dieser schwimmenden Städte versorgt sind - STI belifert die RCCL-Kreuzfahrschiffe. Bild: STI
Damit auch die Bewohner dieser schwimmenden Städte versorgt sind - STI belifert die RCCL-Kreuzfahrschiffe. Bild: STI
Werbung
Werbung
Christine Harttmann
Kreuzfahrtlogistik

Im Auftrag der Royal Caribbean Cruises (RCCL) beliefert STI (Deutschland) in der kommenden Sommersaison Kreuzfahrtschiffe mit Lebensmitteln und anderen Gütern. „Wir freuen uns, in diesem Jahr zum dritten Mal in Folge den Zuschlag für die Transporte zu den Häfen der RCCL-Schiffe erhalten zu haben“, kommentiert STI-Geschäftsführer Drazan Malesevic. Für RCCL fahren ganz große Meeresgiganten wie die Symphony of the Seas. Das aktuell größte Kreuzfahrtschiff der Welt ist 360 Meter lang und 65 Meter breit. Bis zu 3.800 Passagiere und 2.000 Besatzungsmitglieder finden darauf Platz.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe der Print-Zeitung. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe der Print-Zeitung können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Was Urlauber so brauchen
Seite 6 | Rubrik UNTERNEHMEN
Werbung
Werbung