DPD weitet Versandangebot aus

Mit der Versandoption DPD Express können Kunden ihre Pakete schon heute in über 220 Länder versenden. Für 28 Destinationen bietet DPD ab sofort eine kostenoptimierte Versandalternative.
Mit der neuen Versandoption DPD CLASSIC Weltweit bietet der Paketdienstleister optimale Lieferzeiten zu attraktiven Bild: DPD/ Martin Ruetschi Switzerland
Mit der neuen Versandoption DPD CLASSIC Weltweit bietet der Paketdienstleister optimale Lieferzeiten zu attraktiven Bild: DPD/ Martin Ruetschi Switzerland
Nadine Bradl
KEP-Dienste

Ob China, Südafrika oder USA – der internationale Versandmarkt wird immer anspruchsvoller. Um den Kunden ein noch breiteres Serviceangebot zu bieten, führt DPD für 28 Destinationen die Versandoption DPD Classic Weltweit ein. Mit dem neuen Service können DPD Kunden beispielsweise Pakete in die Vereinigten Arabischen Emirate kostenoptimiert versenden – inklusive partnerübergreifender Sendungsverfolgung. Darüber hinaus haben Versender mit dem Laufzeitenkalkulator die Regellaufzeiten für internationale Express Pakete immer im Blick und können ihren Kunden so ein Rundum-Sorglos-Paket anbieten.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe der Print-Zeitung. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe der Print-Zeitung können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel DPD weitet Versandangebot aus
Seite 4 | Rubrik UNTERNEHMEN