Neue Immobilie für Kontraktlogistik

Für knapp 25 Millionen Euro hat der Bulk-Logistiker im nordrhein-westfälischen Dormagen eine 38.000 Quadratmeter große Logistikanlage fertiggestellt.

In Dormagen hat das Familienunternehmen eine neue Logistikimmobilie gebaut. Bild: Hoyer Group
In Dormagen hat das Familienunternehmen eine neue Logistikimmobilie gebaut. Bild: Hoyer Group
Daniela Kohnen
Hoyer

Die moderne Logistikanlage des Familienunternehmens mit insgesamt fünf Teilbereichen wurde nach einer rund zweijährigen Bauphase im Juni 2020 auf der zuvor brachliegenden Fläche im Chempark in Dormagen stufenweise in Betrieb genommen. Rund 20 Mitarbeiter bedienen am Standort das Equipment wie zum Beispiel eine den Kundenanforderungen entsprechend adaptierte Abfüllanlage. Darüber hinaus kommt eine speziell entwickelte Lagerhaltungssoftware zum Einsatz.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe der Print-Zeitung. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe der Print-Zeitung können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Neue Immobilie für Kontraktlogistik
Seite 5 | Rubrik UNTERNEHMEN