Kombinierte Transportlösung

Um knappen Kapazitäten im Luftverkehr entgegenzuwirken und eine Alternative zu Direktflügen aus Asien anzubieten, erweitert Cargo-Partner seinen Straßen-Lufttransport-Service.

Cargo-Partner bietet seit November 2019 einen neuen Service von China via Hanoi nach Europa und in die USA an. Bild: Cargo-Partner/Esther Horvath
Cargo-Partner bietet seit November 2019 einen neuen Service von China via Hanoi nach Europa und in die USA an. Bild: Cargo-Partner/Esther Horvath
Anna Barbara Brüggmann
Flugfracht

Da es nach Angaben von Cargo-Partner zu schwankenden Frachtflugkapazitäten bei Flügen aus China und Südostasien kommt, bietet das Unternehmen Alternativlösungen, die eine Kombination aus Luft- und Straßentransport darstellen. Der Logistikanbieter bietet seit November 2019 neben dem bestehenden Service aus Myanmar über Thailand einen neuen Service von China via Hanoi nach Europa und in die USA an. Damit reagiert der Dienstleister nach eigener Aussage auf den Bedarf nach einer verlässlichen sowie auch kosteneffizienten Alternative zu Direktflügen aus Asien, wenn die Kapazitäten im Luftverkehr knapp sind.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe der Print-Zeitung. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe der Print-Zeitung können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Kombinierte Transportlösung
Seite 4 | Rubrik UNTERNEHMEN