Werbung
Werbung
Werbung

Gebündelte Kompetenzen

Die L.I.T.-Gruppe integriert die Hölkemeier Spedition in die Unternehmensgruppe. Auf diese Weise sollen Kompetenzen gebündelt werden, um das nationale und internationale Wachstum gemeinsam voranzutreiben.

Lars Hölkemeier (l.) wird die Funktion als Geschäftsführer der Spedition weiterhin ausführen, zur Seite steht ihm dabei der zweite Geschäftsführer Axel Schleef. Bild: L.I.T.
Lars Hölkemeier (l.) wird die Funktion als Geschäftsführer der Spedition weiterhin ausführen, zur Seite steht ihm dabei der zweite Geschäftsführer Axel Schleef. Bild: L.I.T.
Werbung
Werbung
Anna Barbara Brüggmann
Firmierung

Die Hölkemeier Spedition aus Ostwestfalen-Lippe erweitert künftig das Leistungsportfolio der L.I.T.-Gruppe. Die Spedition mit Sitz in Minden und Niederlassungen in Porta Westfalica, Bad Oeynhausen sowie Vlotho wird in die Unternehmensgruppe integriert und bringt dabei 100.000 Quadratmeter Logistikfläche, Sattelzugmaschinen, Wechselbrückenfahrzeuge und rund 60 Auflieger ein.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten (Jahres- bzw. Studentenabo) vollständig gelesen werden. Er ist Teil des Printmagazins. Falls Sie noch kein Abonnent sind, im Jahres- bzw. Studentenabonnement erhalten Sie kostenlosen Zugriff auf alle Online-Artikel:

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Gebündelte Kompetenzen
Seite 7 | Rubrik UNTERNEHMEN
Werbung