Werbung
Werbung
Werbung

Alles im Set

Lagern, zusammenpacken und versenden: Der Logistikdienstleister kümmert sich an einem neuen Standort im Landkreis Osnabrück um die Schubkastensysteme des Herstellers Hettich.

Symbolbild Fachartikel Transport
Werbung
Werbung
Redaktion (allg.)
Fiege

An seinem neuen Standort in Melle im Landkreis Osnabrück arbeitet der Logistikdienstleister Fiege auf 6.000 Quadratmetern und mit zunächst 25 Mitarbeitern für das Familienunternehmen Hettich. Wie es bei Fiege heißt, stellt der Möbelbeschlaghersteller mit einem Jahresumsatz von einer Milliarde Euro verschiedene Funktionsbeschläge her: Schubkastensysteme, Scharniere oder Schiebetürsysteme. Fiege baut verschiedene Sets von Schubkastensystemen zusammen und verschickt sie.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe der Print-Zeitung. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe der Print-Zeitung können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Alles im Set
Seite 5 | Rubrik UNTERNEHMEN
Werbung