Erweiterter Hub

Der Europäische Ladungs-Verbund Internationaler Spediteure hat seinen Standort im hessischen Knüllwald vergrößert und eine neue Umschlagshalle in Betrieb genommen.

Symbolbild Fachartikel Transport
Elvis

Die Elvis Teilladungssystem GmbH hat Mitte November ihre neue Halle im hessischen Knüllwald offiziell in Betrieb genommen und damit ihre bestehende Lagerfläche am Standort verdoppelt. Insgesamt verfügt der zentrale Knotenpunkt des Teilladungsnetzes von Elvis nun über eine Hallenfläche von mehr als 20.000 Quadratmetern. Die Investitionskosten für den Neubau beziffert das Unternehmen auf acht Millionen Euro.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe der Print-Zeitung. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe der Print-Zeitung können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Erweiterter Hub
Seite 5 | Rubrik UNTERNEHMEN