Werbung
Werbung
Werbung

„Weit hinter den Erwartungen“

In Deutschland will der Logistikdienstleister für Amazon Fresh keine Lebensmittel mehr ausliefern. Es gab wohl zu wenige Bestellungen.

In Deutschland liefert DHL keine frischen Lebensmittel mehr für Amazon aus. Bild: Pixabay
In Deutschland liefert DHL keine frischen Lebensmittel mehr für Amazon aus. Bild: Pixabay
Werbung
Werbung
Christine Harttmann
DHL

Zu wenig Bestellungen – jetzt stoppt DHL die Auslieferung frischer Lebensmittel für Amazon Fresh in Deutschland. Die Deutsche Post beendet ihre Zusammenarbeit mit Amazon bei der Auslieferung frischer Lebensmittel. „Wir führen die Zusammenarbeit im Bereich frischer Lebensmittel nicht mehr fort”, zitiert Reuters eine Sprecherin des Bonner Konzerns, die damit einen Bericht der Lebensmittel Zeitung bestätigt haben soll. Zu Details wollte sich die Sprecherin demzufolge nicht äußern. Allgemein bleibe der Markt für Online bestellte Lebensmittel aber weit hinter den Erwartungen zurück.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe der Print-Zeitung. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe der Print-Zeitung können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel „Weit hinter den Erwartungen“
Seite 4 | Rubrik UNTERNEHMEN
Werbung