Werbung
Werbung
Werbung

Tiefer in die Tasche greifen

Nächstes Jahr müssen Geschäftskunden für den Paketversand mehr bezahlen. Die Anpassungen sollen höher ausfallen als üblich. Ebenfalls teurer werden Sperrgut sowie Sendungen via DHL Express.

Versandkosten steigen: Ab 1. Janaur 2019 passt DHL Paket die Preise für Geschäftskunden an. Bild: DHL
Versandkosten steigen: Ab 1. Janaur 2019 passt DHL Paket die Preise für Geschäftskunden an. Bild: DHL
Werbung
Werbung
Anna Barbara Brüggmann
DHL

DHL Paket passt ab 1. Januar 2019 die Paketpreise für Kunden mit individuell vereinbarten Konditionen stärker als in den Vorjahren an. Als Grund nennt das Unternehmen deutlich gestiegene Transport- und Personalkosten.

Achim Dünnwald, CEO DHL Parcel, zufolge wolle das Unternehmen sein Netzwerk weiter verbessern und in den Ausbau investieren. „In Zeiten eines von Vollbeschäftigung und Ressourcenknappheit geprägten Paketmarktes müssen wir unter anderem dafür sorgen, dass stets ausreichend Personal- und Transportkapazitäten vorhanden sind. Dies ist mit deutlichen Kostensteigerungen verbunden“, erläutert Dünnwald.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe der Print-Zeitung. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe der Print-Zeitung können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Tiefer in die Tasche greifen
Seite 5 | Rubrik UNTERNEHMEN
Werbung
Werbung