Luxusyachten fertigen

Der Kontraktlogistiker übernimmt für fünf Jahre die Logistik des englischen Luxusyachtherstellers Sunseeker International.

Michael Straughan, COO, Sunseeker International Ltd. (rechts) und Mike Bristow, MD, Manufacturing Logistics, DHL Supply Chain UKI, haben einen Vertrag für fünf Jahre unterzeichnet. Bild: Deutsche Post AG
Michael Straughan, COO, Sunseeker International Ltd. (rechts) und Mike Bristow, MD, Manufacturing Logistics, DHL Supply Chain UKI, haben einen Vertrag für fünf Jahre unterzeichnet. Bild: Deutsche Post AG
Daniela Kohnen
Dhl Supply Chain

DHL Supply Chain hat auf der Düsseldorfer Bootsmesse mit dem Luxusyachthersteller Sunseeker International Ltd. aus dem südenglischen Poole einen Fünf-Jahres-Vertrag abgeschlossen, um die Logistikprozesse des Unternehmens zu unterstützen.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe der Print-Zeitung. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe der Print-Zeitung können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Luxusyachten fertigen
Seite 5 | Rubrik UNTERNEHMEN