BTK verdoppelt Logistikfläche in Raubling

Symbolbild Fachartikel Transport
Daniela Kohnen

Das Rosenheimer Logistikunternehmen BTK Befrachtungs- und Transportkontor soll Mitte Juli 2019 vom Generalunternehmer Goldbeck eine zweite Logistikhalle am bayerischen Standort Raubling erhalten. Ab September 2019 werde die neue grüngestreifte zehn Meter hohe Multi-User-Halle mit 5.500 Quadratmetern Fläche sowie rund 6.500 Stellplätzen für Paletten und rund 1.200 Quadratmeter Platz für logistische Dienstleistungen zur Verfügung stehen. Der Neubau ist die fünfte Logistikeinheit des Unternehmens im Raum Rosenheim.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe der Print-Zeitung. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe der Print-Zeitung können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel BTK verdoppelt Logistikfläche in Raubling
Seite 5 | Rubrik UNTERNEHMEN