Redaktion (allg.)

Der Nutzfahrzeugbauer MAN und die Hamburger Hafen und Logistik AG (HHLA) haben im Rahmen ihres Projekts „Hamburg Truck Pilot“ den Einsatz autonomer Lkw erprobt. Laut dem Münchner Lkw-Bauer sprechen die Ergebnisse für eine sichere Anwendung bei logistischen Abläufen. Bei Praxistestfahrten auf dem HHLA Container Terminal Altenwerder (CTA) habe man die Arbeitsabläufe von Kunden „effizient und sicher“ mit Hilfe von autonomen Fahrzeugen bewältigen können, berichtet MAN Truck & Bus.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe der Print-Zeitung. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe der Print-Zeitung können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Autonome Lkw im Praxistest
Seite 5 | Rubrik UNTERNEHMEN