Werbung
Werbung
Werbung

Elektro-Actros im Shuttleverkehr

Ein vollelektrischer 25-Tonner von Mercedes-Benz fährt ab sofort für den Transport- und Logistikdienstleister Pfenning Logistics in Mannheim. Versorgt wird ein Werkstandort des Lkw-Bauers, wo die Produktion für alternative Antriebstechnologien weiterentwickelt werden soll.

Der eActros versorgt das Mercedes-Benz-Werk Mannheim mit Komponenten und Ersatzteilen. Bild: Daimler AG
Der eActros versorgt das Mercedes-Benz-Werk Mannheim mit Komponenten und Ersatzteilen. Bild: Daimler AG
Werbung
Werbung
Redaktion (allg.)
WerkSversorgung

Pfenning Logistics setzt einen eActros für die Belieferung des Mercedes-Benz-Werks Mannheim ein. Die offizielle Übergabe fand im Außenlager des Werks in der Spreewaldallee im Nordosten Mannheims statt. Dieses liegt rund acht Kilometer vom Werk entfernt. Bereits im Oktober 2018 hat Mercedes-Benz Lkw einen eActros an den Beton- und Bindemittelhersteller TBS Transportbeton in Mannheim übergeben. Beide Fahrzeuge sind Teil der eActros-Innovationsflotte zur Erprobung des schweren Elektro-Lkw im Praxiseinsatz bei verschiedenen Kunden.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe der Print-Zeitung. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe der Print-Zeitung können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Elektro-Actros im Shuttleverkehr
Seite 7 | Rubrik UMWELT UND VERKEHR
Werbung