E-Truck wird Zukunftsmodell

Nur noch wenige Jahre, dann dürften batterieelektrische Lkw konkurrenzfähig gegenüber dem Diesel sein. Ein schneller Übergang setzt allerdings einen raschen Ausbau von Stromnetzen und Ladeinfrastruktur voraus.
Die Transformation des Schwerlastverkehrs wird viel Geld kosten. Umso wichtiger ist, dass die Politik schon jetzt die Weichen stellt und die nötige Infrastruktur bereitstellt. Bild: C. Harttmann
Die Transformation des Schwerlastverkehrs wird viel Geld kosten. Umso wichtiger ist, dass die Politik schon jetzt die Weichen stellt und die nötige Infrastruktur bereitstellt. Bild: C. Harttmann
Christine Harttmann
Studie

Emissionsfreie Lkw, insbesondere batterieelektrisch betriebene, werden in den kommenden Jahren mit ihren Diesel-Kollegen konkurrieren können. Zu dieser Einschätzung kommt das Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung in einer jetzt veröffentlichten Studie, die die künftige Kostenentwicklung analysiert und dazu die Kosten für Schlüsselkomponenten aus über 200 Quellen ausgewertet hat. Demnach werden emissionsfreie Lkw von schnell sinkenden Kosten für Batterien und Brennstoffzellen profitieren.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe der Print-Zeitung. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe der Print-Zeitung können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel E-Truck wird Zukunftsmodell
Seite 8 | Rubrik UMWELT UND VERKEHR