Elektromobilität rückt verstärkt in den Blick

Der Hersteller kündigt für 2023 eine vollelektrische Baureihe von Renault Trucks für jedes Marktsegment an. Bereits 2030 sollen 35 Prozent aller verkauften Lkw der Marke mit Strom fahren.

Ein E-Truck für jedes Segment: Ab 2023 wird Renault Trucks Elektro-Lkw für Fernverkehr und Baueinsatz anbieten. Bild: Renault Trucks
Ein E-Truck für jedes Segment: Ab 2023 wird Renault Trucks Elektro-Lkw für Fernverkehr und Baueinsatz anbieten. Bild: Renault Trucks
Christine Harttmann
Renault Trucks

Ab 2023 will Renault Trucks für jedes seiner Marktsegmente – Verteilerverkehr, Baugewerbe und Fernverkehr – eine vollelektrische Baureihe anbieten. Schaffen will es das Unternehmen mit verschiedene Abteilungen, die alle auf Elektromobilität spezialisiert sind.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe der Print-Zeitung. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe der Print-Zeitung können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Elektromobilität rückt verstärkt in den Blick
Seite 9 | Rubrik UMWELT UND VERKEHR