Vollgas Wasserstoff

Das CryoTruck-Konsortium startet die Entwicklung und Erprobung von Cryogas-Wasserstofftanks und Betankungssystemen für Brennstoffzellen-Lkw im Fernverkehr. Ziel seien 1.000 Kilometer Reichweite und nur zehn Minuten Tankzeit. Mit dabei sind: Cryomotive, MAN Truck & Bus, Clean Logistics, IABG und drei Institute der Technischen Universität München.
Wasserstoff im Lkw-Fernverkehr? Der CRYOGAS-Wasserstoffgastank soll es möglich machen. Bild: Clean Logistics SE
Wasserstoff im Lkw-Fernverkehr? Der CRYOGAS-Wasserstoffgastank soll es möglich machen. Bild: Clean Logistics SE
Nadine Bradl
Projekt

Das Wasserstoff-Mobility-Start-up Cryomotive, der Nutzfahrzeughersteller MAN Truck & Bus, der Lkw- und Bus-Umrüster Clean Logistics, der Testexperte IABG und die Technische Universität München entwickeln gemeinsam einen ersten Cryogas-Wasserstoffgastank mit Betankungssystem für Wasserstoff-Lkw im Fernverkehr.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe der Print-Zeitung. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe der Print-Zeitung können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Vollgas Wasserstoff
Seite 10 | Rubrik UMWELT UND VERKEHR