Warum nicht teilen?

Der 5. Juni stand bei Paul Nutzfahrzeuge ganz im Zeichen des Wasserstoffs. Der Gastgeber stellte die Zusammenarbeit in den Vordergrund und kündigte eine neue Servicekooperation an.
Verschiedene Wasserstoff- und BEV-Lkw konnten die Besucher der PIN21 auf dem Hof von Paul Nutzfahrzeuge bestaunen. Bild: C. Harttmann
Verschiedene Wasserstoff- und BEV-Lkw konnten die Besucher der PIN21 auf dem Hof von Paul Nutzfahrzeuge bestaunen. Bild: C. Harttmann
Christine Harttmann
PIN21

Wer am 5. Juni den Hof von Paul Nutzfahrzeuge in Vilshofen betrat, konnte schnell ins Staunen kommen ob der Wasserstoff- und BEV-Lkw die dort herumfuhren oder standen: ein Hyundai Xcient Fuel Cell von Hylane, ein Mercedes-Benz Econic Wasserstoff-Verbrennungsmotor sowie ein Mercedes-Benz eActros 600 Prototyp. Der niederbayerische Spezialist für Sonderfahrzeuge hatte zur PIN21 eingeladen. Energiewende im Transportsektor erleben lautete das Motto des Tages. Pioniere der Branche gaben in Deepdive-Keynotes Einblicke in diverse Facetten der H2-Mobilität sowie das zugehörige Ökosystem.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe der Print-Zeitung. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe der Print-Zeitung können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Warum nicht teilen?
Seite 7 | Rubrik UMWELT UND VERKEHR