Verleiht Sattelzügen Flügel

Zur CO2-Reduktion bringt die Nagel-Group zusammen mit Betterflow aerodynamisch optimierte Sattelzüge auf die Straße.

Aerodynamischen Elemente sollen den Luftwiderstand verringern. Bild: Nagel-Group
Aerodynamischen Elemente sollen den Luftwiderstand verringern. Bild: Nagel-Group
Pilotprojekt

Im Rahmen eines Pilotprojekts zur Optimierung der Fahrzeugflotte hat die Nagel-Group zwei ihrer Sattelzüge mit aerodynamischen Elementen ausgestattet – darunter selbst ausklappende Heckflügel. Die Bauteile, die den Luftwiderstand verringern und dadurch den CO2-Ausstoß senken sollen, sind von der Firma Betterflow aus Aachen entwickelt worden, teilt die Gruppe mit.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe der Print-Zeitung. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe der Print-Zeitung können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Verleiht Sattelzügen Flügel
Seite 21 | Rubrik UMWELT UND VERKEHR