Wohltemperiert in die Kantine

Der Umrüster baut Kühlfahrzeuge mit rein elektrischem Antrieb. Der 5-Tonnen Van ET 35 M basiert auf dem Mercedes Sprinter und darf – dank vollelektrischer Ausführung – mit Führerschein der Klasse B gefahren werden.

Orten baut um: Aus dem Mercedes Sprinter wird ein vollelektrischer Kühl-Transporter. Bild: Orten
Orten baut um: Aus dem Mercedes Sprinter wird ein vollelektrischer Kühl-Transporter. Bild: Orten
Christine Harttmann
Orten

Orten Electric-Trucks hat vollständig elektrisch angetriebene Kühlfahrzeuge im Programm. Erhältlich sind alle Gewichtsklassen zwischen einem Transporter mit zulässigem Gesamtgewicht von 3,5 Tonnen und einem 18-Tonnen-Lkw. Gerade erst hat ein auf Elektromobilität spezialisierter Umrüster einen 5-Tonnen-Sprinter mit Frischdienst-Aufbau ausgeliefert. Wie das Unternehmen mitteilt, fährt der Lieferwagen vollständig elektrisch, auch das Aggregat des Kühlaufbaus wird von der Batterie versorgt.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe der Print-Zeitung. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe der Print-Zeitung können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Wohltemperiert in die Kantine
Seite 8 | Rubrik UMWELT UND VERKEHR