Werbung
Werbung
Werbung

Mit Weitsicht planen

Bei Agility Logistics erfahren die Kunden schon wenn sie den Transport in Auftrag geben, wie groß der CO2-Fußabdruck in etwa sein wird und können so die für sie beste Versandoption auswählen.

Kostenlos ermittelt Agility die CO2-Emissionen der Kundentransporte. Damit lassen sich die entstandenen Emissionen ausgleichen. Bild: Agility
Kostenlos ermittelt Agility die CO2-Emissionen der Kundentransporte. Damit lassen sich die entstandenen Emissionen ausgleichen. Bild: Agility
Werbung
Werbung
Christine Harttmann
Klimaschutz

Mittels zertifiziertem Verfahren berechnet Agility den CO2-Fußabdruck für Kunden aus der Logistikbranche. Die dabei zugrundeliegenden Prozesse habe der The Carbon Trust, ein unabhängiger Experte für nachhaltige Strategien und Technologien, umfassend geprüft und genehmigt und in die CO2-Berichtsprozesse integriert, teilt Agility mit. Die Validierung belege, so die Verlautbarung, dass die CO2-Berechnungen mit den Richtlinien der Organisation übereinstimmen. Ziel des Verfahrens sei, alle Emissionen, die aus dem Transport von Kundenfracht resultieren, exakt zu überwachen, zu quantifizieren und zu protokollieren.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe der Print-Zeitung. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe der Print-Zeitung können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Mit Weitsicht planen
Seite 7 | Rubrik UMWELT UND VERKEHR
Werbung