Suche nach den besten Wegen

Mit dem CO2-Analysetool von Here lässt sich der CO2-Fußabdruck von Straßentransporten im Vorfeld prognostizieren. Wer es möchte, erhält außerdem eine Empfehlung für die Wahl des Fahrzeugs.

Den CO2-Fußabdruck von Straßentransporten prognostizieren - mit dem neuen Analysetool von Here ist das möglich. Bild: Here
Den CO2-Fußabdruck von Straßentransporten prognostizieren - mit dem neuen Analysetool von Here ist das möglich. Bild: Here
Christine Harttmann
Emissionen

Here Technologies hat mit CO2 Insights ein Analysetool für gewerbliche Flotten vorgestellt. Damit lassen sich Prognosen für den mit den jeweiligen Fahrten verbundenen CO2-Fußabdruck erstellen.

Wie Here in einer Pressemeldung dazu erklärt, werden dabei verschiedene Einflussfaktoren berücksichtigt, wie Fahrzeug- und Kraftstofftyp oder Verkehrsbedingungen. Besonderheiten des Straßennetzes, beispielsweise Topografie, Krümmung, Neigung und Erhebungen flössen in die Berechnungen ein, teilt die Plattform für ortsbezogene Daten und Technologie mit.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe der Print-Zeitung. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe der Print-Zeitung können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Suche nach den besten Wegen
Seite 7 | Rubrik UMWELT UND VERKEHR