Werbung
Werbung
Werbung

Schafft auch harte Steigungen

Für den chinesischen Markt hat ZF einen elektrischen Zentralantrieb für mittelschwere Lkw vorgestellt. Im kommenden Jahr soll die Produktion starten.

Symbolbild Fachartikel Transport
Werbung
Werbung
Christine Harttmann
Elektromobilität

ZF hat einen neuen elektrischen Zentralantrieb vorgestellt, der in Bussen und mittelschweren Lkw in China zum Einsatz kommen soll. Er wurde den Angaben zufolge von einem lokalen ZF-Entwicklungsteam auf die spezifischen Anforderungen hinsichtlich Sicherheit, Leistung und Wirtschaftlichkeit des chinesischen Marktes entwickelt. Er ist auf mittelschwere Lkw bis zwölf Tonnen ausgelegt und erfüllt alle notwendigen Normen, um in die etablierten Fahrzeugplattformen integriert werden zu können.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe der Print-Zeitung. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe der Print-Zeitung können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Schafft auch harte Steigungen
Seite 8 | Rubrik UMWELT UND VERKEHR
Werbung