Werbung
Werbung
Werbung

In sieben Städten auf drei Kontinenten

In den ersten zwei Jahren haben die 150 Fahrzeuge der Test-Flotte eine Strecke von insgesamt einer Million Kilometer zurückgelegt. Die gewonnenen Erfahrungen sollen nun in die nächste Generation des E-Lkw einfließen.

Der Fuso e-Canter ist als Testflotte bereits eine Million Kilometer gefahren. Bild: Daimler AG
Der Fuso e-Canter ist als Testflotte bereits eine Million Kilometer gefahren. Bild: Daimler AG
Werbung
Werbung
Daniela Kohnen
e-Canter

Die Flotte der Fuso eCanter hat laut Angaben des Nutzfahrzeugherstellers nach zwei Jahren eine Wegstrecke von einer Million lokal emissionsfrei gefahrenen Kilometern zurückgelegt. Im Praxiseinsatz sind mittlerweile rund 150 Fahrzeuge bei Kunden in New York, Tokio, Berlin, London, Amsterdam, Paris und Lissabon im Praxiseinsatz. Weitere Stückzahlen würden sukzessive folgen, so die Mitteilung.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe der Print-Zeitung. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe der Print-Zeitung können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel In sieben Städten auf drei Kontinenten
Seite 10 | Rubrik UMWELT UND VERKEHR
Werbung