Werbung
Werbung
Werbung

Eine Idee geht um die Welt

Rytle rollt sein E-Cargobike-Konzept nach Asien und in die USA aus. Zugleich erweitert der Hersteller sein Sortiment um eine Isolierbox für temperaturgeführte Waren.

Testkunde: In den USA ist UPS das erste Unternehmen, das mit dem E-Cargobike von Rytle unterwegs ist. Bild: Rytle
Testkunde: In den USA ist UPS das erste Unternehmen, das mit dem E-Cargobike von Rytle unterwegs ist. Bild: Rytle
Werbung
Werbung
Johannes Reichel
City-Logistik

Auf der Jahreskonferenz der Medien der staatlichen Unternehmensentwicklungsbehörde Enterprise Singapore hat das 2017 gegründete Joint-Venture auf dem asiatischen Markt sein Cargobike MovR 25 mit einer isolierten Wechselbox präsentiert. Die Behörde soll engagierte Unternehmen fördern, Innovationen entwickeln und internationalisieren. Im Jahr 2018 wurden 7.000 Projekte im eigenen Raum sowie 570 Auslandsprojekte realisiert und mehr als 1.000 Start-ups sowohl durch Startprogramme als auch Partner unterstützt.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe der Print-Zeitung. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe der Print-Zeitung können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Eine Idee geht um die Welt
Seite 8 | Rubrik UMWELT UND VERKEHR
Werbung