Der Markt wächst rasant

Ein Joint Venture soll in China die CO2-neutrale Antriebstechnik für Lkw pushen. Federführend mit dabei: Toyota mit einem 65-Prozent-Anteil.

Erst vor kurzem präsentierte Toyota eine Kooperation mit der Truck-Tochter Hino, dessen Verteiler Lkw Profia mit Technik aus dem Pkw Mirai zum Fuel-Cell-Truck wird. Bild: Toyota
Erst vor kurzem präsentierte Toyota eine Kooperation mit der Truck-Tochter Hino, dessen Verteiler Lkw Profia mit Technik aus dem Pkw Mirai zum Fuel-Cell-Truck wird. Bild: Toyota
Redaktion (allg.)
Brennstoffzelle

Eine Kooperation in China soll Brennstoffzellensysteme für Nutzfahrzeuge entwickeln. Toyo-ta hält 65 Prozent am Gemeinschaftsunternehmen, an dem auch FAW und Dongfeng beteiligt sind. Mit dem Joint Venture unter Federführung von Toyota wollen die insgesamt sechs beteiligten Unternehmen aus der Automobilbranche die Verbreitung von Brennstoffzellenfahrzeugen in China beschleunigen.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe der Print-Zeitung. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe der Print-Zeitung können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Der Markt wächst rasant
Seite 7 | Rubrik UMWELT UND VERKEHR