Ab auf die Straße

Daimler Truck hat den nächsten Meilenstein bei der Elektrifizierung seiner Lkw-Flotte erreicht: Der weiterentwickelte Prototyp des wasserstoffbasierten Brennstoffzellen-Lkw Mercedes-Benz GenH2 Truck hat die Straßenzulassung erhalten. Erste Serienfahrzeuge sollen 2027 ausgeliefert werden.

Ab auf die Straße soll es für Daimlers GenH2 heißen, zunächst im Probebetrieb, ab 2027 auch beim Kunden. Bild: Daimler Trucks
Ab auf die Straße soll es für Daimlers GenH2 heißen, zunächst im Probebetrieb, ab 2027 auch beim Kunden. Bild: Daimler Trucks
Brennstoffzelle

Der Lkw-Hersteller hatte bereits im April begonnen, den weiterentwickelten Prototyp seines 2020 vorgestellten Mercedes-Benz GenH2 Truck auf abgesperrten Teststrecken des Unternehmens zu erproben. Dort konnte der wasserstoffbetriebene Brennstoffzellen-Lkw, der in der Serienvariante für Reichweiten von bis zu 1.000 Kilometer und mehr ohne Tank-Zwischenstopp konzipiert ist, bereits mehrere Tausend Test-Kilometer absolvieren, teilt Daimler Truck mit. Nun werde seine Erprobung auf öffentliche Straßen ausgeweitet.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe der Print-Zeitung. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe der Print-Zeitung können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Ab auf die Straße
Seite 7 | Rubrik UMWELT UND VERKEHR