Werbung
Werbung
Werbung

Stelldichein der Truck-Race-Elite

Der Nürburgring ist die vierte Station der insgesamt acht Rennwochenenden der diesjährigen FIA European Truck Racing Championship. Beim Truck-Grand-Prix erstmals dabei die IDM Superbike 1000. Schon zum Inventar gehört hingegen der ADAC Mittelrhein Cup.

5.000 Kilogramm Kampfgewicht und rund 1.250 PS – auf dem Nürburgring geht es wieder richtig zur Sache. Bild: Thomas Frey/ADAC Mittelrhein
5.000 Kilogramm Kampfgewicht und rund 1.250 PS – auf dem Nürburgring geht es wieder richtig zur Sache. Bild: Thomas Frey/ADAC Mittelrhein
Werbung
Werbung
Redaktion (allg.)
Wettbewerbe

Am dritten Juli-Wochenende 2019 startet am Nürburgring bereits die 34. Ausgabe des ADAC Truck-Grand-Prix. Natürlich kann sich eine solche Großveranstaltung nicht immer neu erfinden, wozu auch. Doch für Überraschungen war das Truck-Race-Highlight einer jeden Rennsaison in den vergangenen Jahren schon mehrfach gut. Während in den Rahmenrennen bereits so gut wie alles, was vier Räder hat, schon an den Start gegangen war, gibt es dieses Jahr eine Uraufführung. Mit der IDM Superbike 1000 – IDM steht schlicht für Internationale Deutsche Motorradmeisterschaft – wird ein ganzes Rudel von Rennbikes mit 1.000 ccm beim Truck-Klassiker zu Gast sein.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe der Print-Zeitung. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe der Print-Zeitung können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Stelldichein der Truck-Race-Elite
Seite 22 | Rubrik TRUCK RACING
Werbung
Werbung