Das Zugpferd

Objektiv ergibt ein Pick-up in Europa nur Sinn, wenn man viel schleppen oder öfter in grobes Gelände muss. Aber dann führt kaum ein Weg am Amarok vorbei. Wir können auch sagen, welcher weshalb der Beste ist!
 Bild: VW Nutzfahrzeuge
Bild: VW Nutzfahrzeuge
Redaktion (allg.)
VW Amarok

Auch die Pick-ups wachsen weiter: Der VW Amarok, den VW jetzt bei Ford in Südafrika auf Basis des Ranger bauen lässt, streckt sich jetzt auf 5,35 Meter Länge (mit serienmäßiger abnehmbarer Anhängerkupplung 5,58 Meter) bei 3,27 Meter Radstand. Willkommen in der Offroad-Welt, wo ganz andere Werte zählen als Ladezeiten und Akkugröße.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe der Print-Zeitung. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe der Print-Zeitung können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Das Zugpferd
Seite 14 | Rubrik TRANSPORTER UND LIEFERWAGEN