Sieger in Serie

Beim Award holt der Ford Transit Custom, der neben Diesel und Plug-in-Hybrid als Elektro kommt, vor dem Iveco eDaily und dem Renault Trafic-E-Tech den Sieg. Womit erstmals drei Stromer das Podium besetzen.
 Bild: Ford/HUSS-VERLAG
Bild: Ford/HUSS-VERLAG
Redaktion (allg.)
Van of the Year 2024

Der Ford Transit Custom hat den Wettbewerb zum „International Van of the Year 2024“ (IVOTY) für sich entschieden. Die Auszeichnung wurde auf der Messe Solutrans in Lyon übergeben. Damit gewann die Reihe in 23 Jahren fünfmal die prestigeträchtigste Auszeichnung der europäischen Nutzfahrzeugbranche. Bei der Wahl zum IVOTY 2024 vergab die Jury aus 24 Mitgliedern führender Nutzfahrzeugpublikationen in Europa und in Deutschland repräsentiert von LOGISTRA aus dem HUSS-VERLAG, Bestnoten an den neuen Ford Transit Custom.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe der Print-Zeitung. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe der Print-Zeitung können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Sieger in Serie
Seite 17 | Rubrik TRANSPORTER UND LIEFERWAGEN