Werbung
Werbung
Werbung

Kooperation für E-Vans

Der Zulieferkonzern und der Tuning/Umrüstspezialist bündeln ihre Kompetenzen für die Elektrifizierung von Transportern.

 Bild: J. Reichel
Bild: J. Reichel
Werbung
Werbung
Redaktion (allg.)
Schaeffler/ABT e-line

Der Zulieferkonzern Schaeffler Gruppe und die ABT e-Line GmbH haben eine strategische Kooperation zur Elektrifizierung von leichten Nutzfahrzeugen bis 3,5 Tonnen geschlossen. ABT e-Line, eine einhundertprozentige Tochtergesellschaft der ABT Holding, ist derzeit als sogenannter Premiumpartner von Volkswagen Nutzfahrzeuge mit der Elektrifizierung von leichten Nutzfahrzeugen beauftragt, erste Modelle sind die elektrifizierten VW T6 und Caddy.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe der Print-Zeitung. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe der Print-Zeitung können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Kooperation für E-Vans
Seite 16 | Rubrik TRANSPORTER UND LIEFERWAGEN
Werbung