Zum Start als Verbrenner

Nah am Konzept kommt der neue Kangoo Anfang 2021. Allerdings zum Start noch nicht als Elektro, sondern mit Diesel und Benzinern. Die Schiebetür wurde deutlich breiter, ein Maxi ist wieder erhältlich.

 Bild: Renault
Bild: Renault
Redaktion (allg.)
Renault

Der französische Automobilhersteller Renault hat die neue Generation seines Kleintransporters Kangoo vorgestellt, die sich nah am zuvor bereits gezeigten „Concept“ orientiert. Die dritte Generation des seit 1997 vier Millionen mal verkauften Vans, der wieder als Kasten und als Kombi kommt und auch als Basis für den nächsten Mercedes-Benz Citan dient, zeichnet sich durch ein komplett neues Design, durchdachte Transportlösungen, noch mehr Komfort sowie moderne Fahrerassistenzsysteme aus.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe der Print-Zeitung. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe der Print-Zeitung können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Zum Start als Verbrenner
Seite 16 | Rubrik TRANSPORTER UND LIEFERWAGEN