Der Bento mit der Box

Der ultrakompakte, elektrische Liefer-Mikro soll ab 2024 Fahrt aufnehmen.
Gleiche Basis, zwei Zielgruppen: Der Duo peilt auf Sharing und Mobilitätsdienste, der Bento auf Gewerbetreibende und City-Logistiker. Bild: Renault
Gleiche Basis, zwei Zielgruppen: Der Duo peilt auf Sharing und Mobilitätsdienste, der Bento auf Gewerbetreibende und City-Logistiker. Bild: Renault
Redaktion (allg.)
Renault Mobilize

Renault hat die Pläne seiner Mobilitätsmarke Mobilize konkretisiert und den Start des vollelektrischen Kompaktstromer-Duos Bento und Duo für 2024 als Nachfolger des frühen, aber erfolglosen E-Mikromobils Twizy angekündigt. Ersterer stellt eine Cargo-Version des Duo dar und fokussiert auf gewerbliche Kunden, die ein kompaktes, vollelektrisches Fahrzeug für die letzte Meile benötigen. Statt des Beifahrersitzes gibt es einen geschlossenen Kofferraum im Heck, der ein nutzbares Volumen von fast 700 Litern bietet.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe der Print-Zeitung. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe der Print-Zeitung können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Der Bento mit der Box
Seite 9 | Rubrik TRANSPORTER UND LIEFERWAGEN
Dieser Block ist defekt oder fehlt. Eventuell fehlt Inhalt oder das ursprüngliche Modul muss aktiviert werden.