Frische Optik für den Kompakt-Blitz

Der Vivaro zeigt sich erstmals mit Vizor-Markengesicht. Auch ein Abstandstempomat ist unter den 18 Assistenten, zudem neues Infotainment an Bord. Beim leicht reichweitengesteigerten Vivaro Electric soll eine e-Power Take off-Unit elektrische Geräte mit Strom versorgen, eine dreistufige Rekuperation Energie sparen.
 Bild: Opel
Bild: Opel
Redaktion (allg.)
Opel

Die Stellantis-Tochter Opel zeigt den Vivaro in neuem Look: Wie schon die Pkw-Modelle hat das Fahrzeug das Vizor-Marken-Gesicht erhalten, das sich mit einem schwarzen Streifen über die gesamte Fahrzeugfront zieht und den Opel-Blitz in der Mitte sowie die Scheinwerfer integriert.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe der Print-Zeitung. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe der Print-Zeitung können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Frische Optik für den Kompakt-Blitz
Seite 18 | Rubrik TRANSPORTER UND LIEFERWAGEN