Werbung
Werbung
Werbung

Der Vierte im Bunde

Nach nur vier Jahren löst Opel den Vivaro durch ein Fahrzeug mit PSA-Technik ab. Generell wird das Modell eine halbe Nummer kompakter.

2019 Opel Zafira Panel Van Bild: Opel
2019 Opel Zafira Panel Van Bild: Opel
Werbung
Werbung
Johannes Reichel
Opel

Der Transporterhersteller Opel stellt wie angekündigt auch die Nutzfahrzeugvarianten seines Kompaktvans auf die Plattform der neuen Mutter PSA um. Nach dem Kombi namens Zafira baut auch der Kasten, der weiter Vivaro heißt, auf dem EMP2-Pkw-Chassis auf wie die 3,0-Tonner von Citroen, Peugeot und von Toyota. Aufbau und Karosserie werden unverändert übernommen.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten (Jahres- bzw. Studentenabo) vollständig gelesen werden. Er ist Teil des Printmagazins. Falls Sie noch kein Abonnent sind, im Jahres- bzw. Studentenabonnement erhalten Sie kostenlosen Zugriff auf alle Online-Artikel:

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Der Vierte im Bunde
Seite 20 | Rubrik TRANSPORTER UND LIEFERWAGEN
Werbung