Neuer Stromstar

Große Potenziale sieht die japanische Renault-Schwester bei leichten Nutzfahrzeugen. Und will mit dem Interstar als Flaggschiff sowie Sonderauf- und -ausbauten ab Werk Marktanteile gewinnen.
Überflieger: Der Interstar soll für Nissan neue Kreise erschließen. Bild: J. Reichel
Überflieger: Der Interstar soll für Nissan neue Kreise erschließen. Bild: J. Reichel
Redaktion (allg.)
Nissan

Nissan Deutschland hat den neuen Interstar vorgestellt und will speziell mit der elektrischen Variante sowie zahlreichen Sonderauf- und -ausbauten seiner Modelle sowie dediziertem Nutzfahrzeugservice im Vansegment deutlich Marktanteile gewinnen. Traditionell ein wichtiges Argument: die europaweite Fünfjahresgarantie, bis 160.000 Kilometer Laufleistung, inklusive Pannenhilfe. Für die Elektrovarianten gilt eine Achtjahresgarantie respektive bis 160.000 Kilometer auf die Batterie.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe der Print-Zeitung. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe der Print-Zeitung können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Neuer Stromstar
Seite 15 | Rubrik TRANSPORTER UND LIEFERWAGEN