Autowissen hilft

Der Zulieferer stellt den Nachfolger seines schweren E-Cargobikes vor, das über einen Valeo-Antrieb, eine Automatik und Alurahmen verfügt.
Autozulieferer unter sich: Valeo liefert den nächsten Antrieb für das E-Cargobike von Mubea, wo man eine eigene Sparte gründete. Bild: J. Reichel
Autozulieferer unter sich: Valeo liefert den nächsten Antrieb für das E-Cargobike von Mubea, wo man eine eigene Sparte gründete. Bild: J. Reichel
Redaktion (allg.)
Mubea

Der Automobilzulieferer Mubea und seine neue Sparte U-Mobility haben auf der IAA Transportation 2022 in Hannover weitere Änderungen am schweren E-Lastenrad Cargo angekündigt und im Rahmen des Cargobike-Parcours sowie beim Zulieferer Valeo ausgestellt. So soll das Lastenquad, das beim CABOTY so überzeugte, einen komplett neuen Antrieb erhalten, der von Valeo stammt. Eigens hat der Autozulieferer das 48-Volt-E-Bike-System Cyclee entwickelt, das mit einer automatischen Gangschaltung des französischen Spezialisten Effigear kombiniert und in einem Gehäuse sehr kompakt verbaut wird.

Automatik statt Drehgriff

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe der Print-Zeitung. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe der Print-Zeitung können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Autowissen hilft
Seite 8 | Rubrik TRANSPORTER UND LIEFERWAGEN
Dieser Block ist defekt oder fehlt. Eventuell fehlt Inhalt oder das ursprüngliche Modul muss aktiviert werden.