Nachhaltige Ideen geliefert

Mit einem Konzeptfahrzeug blicken die Schwaben auf die nächste Generation Sprinter – mit Digi-Spiegel und Unterbodenfilter.

Transport-Redakteur Reichel war angetan von den Ideen des Sustaineer – und hofft, sie finden in die Serie. Bild: Daimler/Dirk Weyhenmeyer
Transport-Redakteur Reichel war angetan von den Ideen des Sustaineer – und hofft, sie finden in die Serie. Bild: Daimler/Dirk Weyhenmeyer
Redaktion (allg.)
Mercedes Sprinter Sustaineer

Mercedes-Benz Vans hat den Technologieträger Sustaineer für einen nachhaltigen City-Transporter auf Basis des eSprinter vorgestellt. Dem Umweltaspekt tragen etwa ein während der Fahrt und beim Laden aktiver Feinstaubfilter am Frontmodul sowie ein passiver Sammler im Unterboden bei, der eigene und fremde Partikel auffängt.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe der Print-Zeitung. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe der Print-Zeitung können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Nachhaltige Ideen geliefert
Seite 15 | Rubrik TRANSPORTER UND LIEFERWAGEN