MB Vans: Neue Generation des Citan und eCitan – Komfort und Fahrerassistenz auf Renault-Kangoo-Basis: Raute mit Stern

Bei MB Vans rollt die neue Generation des Kompakt-Vans auf Renault-Kangoo-Basis an. Der Citan legt in der Größe, aber auch bei Fahrerassistenz und Komfort zu. Der eCitan kommt dann Mitte 2022.

Doppeltes Flottchen: Kasten und Tourer sollen mehr Performance bei weniger Verbrauch bieten. Bild: http://media.daimler.com
Doppeltes Flottchen: Kasten und Tourer sollen mehr Performance bei weniger Verbrauch bieten. Bild: http://media.daimler.com
Redaktion (allg.)
Mercedes

Die schlechte Nachricht zuerst: Auch Schwaben können nicht hexen – und müssen sich trotz aller Elektro-Ambitionen in die Launchstrategie des Kooperationspartners Renault einreihen. Und die sieht vor: Erst die Euro-6d-Verbrenner mit Otto und Diesel des Citan und dann die reine Elektrovariante eCitan.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe der Print-Zeitung. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe der Print-Zeitung können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel MB Vans: Neue Generation des Citan und eCitan – Komfort und Fahrerassistenz auf Renault-Kangoo-Basis: Raute mit Stern
Seite 11 | Rubrik TRANSPORTER UND LIEFERWAGEN