Effizienter Klein-Kühler

Mit einem unterflur verbauten Aggregat sowie hoch isolierendem, speziell angepasstem Ausbau will der Kühlspezialist ein effizientes Frigo-Fahrzeug des Van-Klassikers realisiert haben.

Isolierter Flachmann: Auch beim Caddy setzt Kerstner auf ein Unterfluraggregat. Dadurch bleibt die Stirnfläche unverändert. Bild: Kerstner
Isolierter Flachmann: Auch beim Caddy setzt Kerstner auf ein Unterfluraggregat. Dadurch bleibt die Stirnfläche unverändert. Bild: Kerstner
Redaktion (allg.)
Kerstner VW Caddy

Der Kühlaufbauspezialist Kerstner hat die neueste Generation des VW Caddy Cargo mit einer Frischdienstlösung vorgestellt. In enger Zusammenarbeit mit Volkswagen Nutzfahrzeuge hat die hessische Lamberet-Tochter einen neuen Isolierausbau entwickelt, der dank der exakten Anpassung an die Originalkarosserie maximalen Laderaum bei einem hervorragenden Isolationswert von 0,36 W/m²K schaffe.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe der Print-Zeitung. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe der Print-Zeitung können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Effizienter Klein-Kühler
Seite 15 | Rubrik TRANSPORTER UND LIEFERWAGEN