Werbung
Werbung
Werbung

Saubere Diesel für den Vito

Nach der V-Klasse kündigt Mercedes-Benz Vans auch für den Vito den neuen Vierzylinder-Diesel-Motor mit aktueller Abgasreinigungstechnik an. Der Kombi macht den Anfang, in Serie mit 9-Gang-Wandler, der Kastenwagen folgt im Sommer.

Mercedes-Benz Vito Tourer 2019 Bild: MediaPortal Daimler AG
Mercedes-Benz Vito Tourer 2019 Bild: MediaPortal Daimler AG
Werbung
Werbung
Johannes Reichel
Daimler

Nach der neuen Mercedes-Benz-V-Klasse erhalten nun auch die ersten Modellvarianten der Vito-Baureihe den neuen Vierzylinder-Diesel-Motor OM654, der die Abgase gemäß der Norm Euro-6d-Temp säubert. Insbesondere die Stickoxide sollen durch die motornahe Abgasreinigung und die Verwendung zweier SCR-Katalysatoren, motornah und im Abgasstrang mit Ammoniak-Sperrkatalysator, wirkungsvoll und bei allen Betriebstemperaturen reduziert werden. Ein Oxi-Kat, eine mehrstufige Abgasrückführung sowie ein Partikelfilter mit SCR-Katalysatorfunktion (sDPF) ergänzen die Emissionsminderungstechnik.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe der Print-Zeitung. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe der Print-Zeitung können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Saubere Diesel für den Vito
Seite 17 | Rubrik TRANSPORTER UND LIEFERWAGEN
Werbung