Spezial-Pneu für den Prime Van

Der US-E-Nutzfahrzeughersteller Rivian verbaut ab Werk den speziell adaptierten Conti-Reifen für das mit Amazon entwickelte elektrische Zustellfahrzeug. Der Pneu soll effizient, robust und langlebig sein.
 Bild: Conti
Bild: Conti
Redaktion (allg.)
Continental

Für seine vollelektrischen Lieferfahrzeuge RPV 500 und RPV 700, die Rivian mit dem Onlineversandhändler Amazon entwickelt hat, setzt der US-Elektronutzfahrzeughersteller auf Reifen von Continental. Für den nordamerikanischen Markt werden die „Rivian Prime Vans“, kurz RPV, ab Werk mit dem Ganzjahresreifen VanContact A/S in der Größe LT245/70 R16 ausgerüstet.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe der Print-Zeitung. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe der Print-Zeitung können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Spezial-Pneu für den Prime Van
Seite 15 | Rubrik TRANSPORTER UND LIEFERWAGEN
Dieser Block ist defekt oder fehlt. Eventuell fehlt Inhalt oder das ursprüngliche Modul muss aktiviert werden.