Welcher Antrieb liefert nachhaltiger?

MHEV, REEV oder BEV – drei Kompaktvans, drei Konzepte: Mildhybrid im Ford Custom, Plug-in-Hybrid mit Range Extender im LEVC VN5 und vollelektrisch im Mercedes eVito Tourer. Ein Vergleich klärt, wie man 2022 am besten und nachhaltigsten über die Liefer-Runden kommt.
 Bild: J. Reichel
Bild: J. Reichel
Redaktion (allg.)
Alternative Antriebe

Spannende Zeiten, im wahrsten Sinne. Noch bis vor ein paar Jahren gab es für gewerbliche Kunden kaum eine Auswahl beim Antrieb: Zu fast 100 Prozent wurden Diesel-Fahrzeuge eingesetzt. Etwas anderes war vom Spritverbrauch, sprich von den Kosten wirtschaftlich nicht wirklich vertretbar. Zaghafte Versuche, etwa den Erdgasantrieb als greifbare und sofort verfügbare Alternative ins Spiel zu bringen, versandeten – sowohl bei Ford als auch bei Mercedes-Benz Vans. Mittlerweile sind beim Thema CNG nur Volkswagen mit dem Caddy sowie Iveco und Fiat bei den 3,5-Tonnern aktiv.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe der Print-Zeitung. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe der Print-Zeitung können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Welcher Antrieb liefert nachhaltiger?
Seite 15 bis 16 | Rubrik TRANSPORTER UND LIEFERWAGEN
Dieser Block ist defekt oder fehlt. Eventuell fehlt Inhalt oder das ursprüngliche Modul muss aktiviert werden.