Werbung
Werbung
Werbung

Digitalisierung im Fokus

Krause Logistics ist seit mehr als zehn Jahren auf die Stückgutlogistik von Frischware spezialisiert. Inzwischen setzt das Unternehmen auch auf eine spezielle Speditionssoftware, die nicht nur den Disponenten, sondern auch den Fahrern die Arbeit erleichtert.

Alles im Blick: Die Fahrer bei Krause Logistics wurden mit Tablets ausgestattet. Bild: BNS Software
Alles im Blick: Die Fahrer bei Krause Logistics wurden mit Tablets ausgestattet. Bild: BNS Software
Werbung
Werbung
Nadine Bradl
Software

„Komplettladungen kann jeder“. Mit dieser Überzeugung hatte sich Jens Krause schon kurz nach der Gründung seiner Spedition im Jahr 2007 auf die Stückgutlogistik von Frischware wie Obst und Gemüse spezialisiert. Mittlerweile verfügt Krause Logistics über einen eigenen Fuhrpark mit 30 Kühlzügen und zwei Verteilerfahrzeugen. Im Einsatz ist hier auch die Speditionssoftware OnRoad der BNS GmbH. „An OnRoad gefällt mir der modulare Aufbau, wodurch ich die Einsatzfelder der Software schrittweise erweitern kann“, erklärt der Unternehmer.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe der Print-Zeitung. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe der Print-Zeitung können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Digitalisierung im Fokus
Seite 24 | Rubrik TEMPERATUR-GEFÜHRTE TRANSPORTE
Werbung