Werbung
Werbung
Werbung

Entlastung für den Ballungsraum

Fahrzeuge, die mit Liquefied Natural Gas (LNG) angetrieben werden, sind auch im temperaturgeführten Verteilerverkehr eine Alternative zu herkömmlichen Dieselantrieben, da ist sich Meyer Logistik sicher und hat 20 von ihnen im Einsatz.

Bei Meyer Logistik verkehren 20 LNG-Fahrzeuge. Der große Vorteil: Gleich in der Nähe gibt es eine LNG-Tankstelle. Bild: Meyer Logistik
Bei Meyer Logistik verkehren 20 LNG-Fahrzeuge. Der große Vorteil: Gleich in der Nähe gibt es eine LNG-Tankstelle. Bild: Meyer Logistik
Werbung
Werbung
Redaktion (allg.)
LNG

Dem Dieselantrieb geht es an den Kragen. Die ersten Fahrverbote sind zu Beginn des Jahres 2019 in Kraft getreten. Die öffentliche Diskussion wird kontrovers, emotional und teilweise auch ideologisch geführt. In der Fachwelt besteht Einigkeit darüber, dass der Diesel kurzfristig nicht ersetzt werden kann. Wie die Sache ausgeht, ist alles andere als sicher. Fest steht nur: Nutzfahrzeughersteller, Spediteure und Transportunternehmer müssen sich auf eine neue Antriebsära vorbereiten und neue Konzepte entwickeln.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe der Print-Zeitung. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe der Print-Zeitung können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Entlastung für den Ballungsraum
Seite 21 | Rubrik TEMPERATUR-GEFÜHRTE TRANSPORTE
Werbung