Doppelte Fläche – zwei Temperaturzonen

DHL Global Forwarding baut Lager für temperaturgeführte Produkte in Leipzig aus. Nachfrage nach pharmazeutischen Produkten steigt - ein Ende ist nicht in Sicht.

Nach Frankfurt am Main, ist Leipzig bereits der zweite Standort von DHL Global Forwarding, der in Bezug auf Kapazitäten und Ausstattung ausgebaut wird. Bild: Deutsche Post DHL Group, Uwe Schossig
Nach Frankfurt am Main, ist Leipzig bereits der zweite Standort von DHL Global Forwarding, der in Bezug auf Kapazitäten und Ausstattung ausgebaut wird. Bild: Deutsche Post DHL Group, Uwe Schossig
Nadine Bradl
Erweiterung

DHL Global Forwarding, Luft- und Seefrachtsparte von Deutsche Post DHL Group, erweitert seinen Life Sciences & Healthcare (LSH) Standort in Leipzig um rund 2.500 Quadratmeter. Der Standort, in unmittelbarer Nähe zum Leipziger Flughafen, verfüge über moderne Ausstattung zum Lagern und Umschlagen von temperaturgeführten Pharma- und Medizinprodukten wie etwa Impfstoffen. Nach Frankfurt am Main ist Leipzig bereits der zweite Standort von DHL Global Forwarding, der in Bezug auf Kapazitäten und Ausstattung ausgebaut wird.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe der Print-Zeitung. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe der Print-Zeitung können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Doppelte Fläche – zwei Temperaturzonen
Seite 18 | Rubrik TEMPERATUR-GEFÜHRTE TRANSPORTE