Platzhalter

Ecocool bietet speziell für den Onlinehandel mit Lebensmitteln vorgefrostete Kühlelemente an. Das soll den Firmen Zeit und Geld sparen.

Eiskalt unterwegs: Ecocool bietet gefrostete Kühlelemente in zwei Größen an und will damit für Onlinehändler den Versand von Lebensmitteln noch einfacher machen. Bild: Ecocool
Eiskalt unterwegs: Ecocool bietet gefrostete Kühlelemente in zwei Größen an und will damit für Onlinehändler den Versand von Lebensmitteln noch einfacher machen. Bild: Ecocool
Nadine Bradl
E-Commerce

Der Online-Versandhandel von Lebensmitteln wächst beständig – und damit der Bedarf an Kühlverpackungen für den Transport der temperatursensiblen Ware. Für Großkunden im norddeutschen Raum bietet die Ecocool GmbH aus Bremerhaven jetzt einen neuen Service an: Der Verpackungsspezialist stellt Lebensmittelhändlern vorgefrostete Kühlelemente zu Verfügung. Diese werden wahlweise geliefert oder können direkt am Kühllager in Bremerhaven abgeholt werden.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe der Print-Zeitung. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe der Print-Zeitung können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Platzhalter
Seite 14 | Rubrik TEMPERATUR-GEFÜHRTE TRANSPORTE