Der Neue hat mehr Power

Der Vector HE 17 soll 2023 auf den Markt kommen. Einen ersten Blick auf das Gerät können in Kürze die Besucher der IAA Transportation werfen.
Auf der IAA Transportation stellt Carrier Transicold das neue Stirnwandkühlgerät Vector HE 17 vor. Bild: Carrier Transicold
Auf der IAA Transportation stellt Carrier Transicold das neue Stirnwandkühlgerät Vector HE 17 vor. Bild: Carrier Transicold
Christine Harttmann
Carrier Transicold

Carrier Transicold stellt auf der Nutzfahrzeugmesse sein neuestes Trailerkühlgerät vor – den Vector HE 17. Das neue System mit einem Kompressorantrieb mit variabler Drehzahl in Kombination mit der vollelektrischen E-Drive-Technologie erweitert die Palette der Vector-High-Efficiency(HE)-Geräte des Unternehmens. Im Vergleich mit anderen Geräten ihrer Klasse punkte die neue Generation bei den Gesamtbetriebskosten. Sie biete eine verbesserte Kühlleistung bei gleichzeitiger Senkung des Kraftstoffverbrauchs, teilt Carrier gegenüber der Presse mit.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe der Print-Zeitung. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe der Print-Zeitung können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Der Neue hat mehr Power
Seite 20 | Rubrik TEMPERATUR-GEFÜHRTE TRANSPORTE
Dieser Block ist defekt oder fehlt. Eventuell fehlt Inhalt oder das ursprüngliche Modul muss aktiviert werden.