Cooler City-Truck

Auch im hohen Norden sind Kühlaggregate nötig. Volta Trucks aus Schweden setzt dabei auf eine Partnerschaft mit Carrier Transicold. Ein erster Prototyp mit dem elektrischen Kühlsystem wird in Birmingham gezeigt.
Ganz schön cool unterwegs: Volta rundet sein Portfolio weiter ab und kooperiert für einen integrierten Kühl-Elektro-Truck mit dem Spezialisten Carrier Transicold. Bild: Volta Trucks
Ganz schön cool unterwegs: Volta rundet sein Portfolio weiter ab und kooperiert für einen integrierten Kühl-Elektro-Truck mit dem Spezialisten Carrier Transicold. Bild: Volta Trucks
Redaktion (allg.)
Carrier Transicold

Das schwedische Lkw-Start-up Volta Trucks hat jetzt eine Kooperation mit dem Kühlaggregatespezialisten Carrier Transicold bekannt gegeben. Carrier soll als alleiniger Zulieferer von Kühlsystemen für das 16-Tonnen-Modell des vollelektrischen Zero dienen. Bereits vor Abschluss der Zuliefervereinbarung habe man eng in den Entwicklungsteams zusammengearbeitet, um das vollelektrische Kühlsystem Iceland, das keinen eigenen Motor benötigt, sowie die PowerBox-Technologie in den E-Truck zu integrieren. Das System wurde speziell für Kunden entwickelt, die ein nachhaltiges, temperaturgeführtes Lieferfahrzeug für den Stadtverkehr benötigen, so der Hersteller.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe der Print-Zeitung. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe der Print-Zeitung können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Cooler City-Truck
Seite 16 | Rubrik TEMPERATUR-GEFÜHRTE TRANSPORTE